Archiv

Archiv für Dezember, 2011

Otto: Virtuelle Anprobe via Facebook

15. Dezember 2011 Keine Kommentare

Wohl alle kennen das Problem: Da entdeckt man online ein besonders tolles Kleidungsst√ľck, dieses findet auch schnell den Weg zu einem nach Hause, doch dann endet das Ganze in Frustration, denn vor dem Spiegel stellt man fest, dass es an einem selbst leider nicht so gut aussieht wie erhofft. Otto versucht solchen Fehlk√§ufen nun ein wenig vorzubeugen.

Das Zauberwort hei√üt Augmented Reality. Diese M√∂glichkeit setzt Otto seit kurzem in seinem Facebook-Shop ein. Dies bedeutet nichts anderes als dass man von Zuhause aus, die sch√∂nen St√ľcke virtuell anprobieren kann.

Alles, was ihr daf√ľr braucht, ist eine Webcam. Auf dem Screen probiert ihr dann quasi die ausgew√§hlten Sachen an und k√∂nnt sie bei Gefallen gleich in den Warenkorb legen. Zudem kann man auch einen Schnappschuss von der Anprobe machen um sich sp√§ter noch einmal in Ruhe entscheiden zu k√∂nnen. Ben√∂tigt man dabei Hilfe, teilt man das Bild auf Facebook und fragt seine Freunde.

Noch ist das Konzept erst am Anfang, jedoch ist die M√∂glichkeit an sich schon ziemlich interessant. Au√üerdem ist es auch ein lustiger Zeivertreib… icon wink Otto: Virtuelle Anprobe via Facebook

Gilly Hicks: Tochter von Abercrombie & Fitch mit erstem deutschen Laden in Oberhausen

8. Dezember 2011 Keine Kommentare

Wenn ein Unternehmen aus dem Umfeld von Abercrombie & Fitch einen Store er√∂ffnet, dann kann man sich nicht nur auf feste Abl√§ufe einstellen, sondern auch auf verz√ľckte Kundschaft und gro√ües mediales Interesse. Im Centro in Oberhausen gibt es bereits einen Laden der Marke Hollister, nun schickt Abercrombie & Fitch dort auch sein Tochterlabel Gilly Hicks an den Start.

Heute fr√ľh war die gro√üe Er√∂ffnung, die wie immer ab 9 Uhr durch etliche m√§nnliche Models in Unterw√§sche begleitet wurde, die die weibliche Kundschaft verz√ľckten. Um 10 Uhr wurden dann die Ladent√ľren ge√∂ffnet und die ersten Fans durften sich auf das Angebot von Gilly Hicks st√ľrzen, das Unterw√§sche und Bademode umfasst.

Wie √ľblich standen die Menschen stundenlang Schlange um kurz in den Laden zu kommen. Dies ist bei Abercrombie & Fitch und seinen Tochterunternehmen jedoch ein Dauerzustand. Der Gilly Hicks Store im Centro in Oberhausen ist √ľbrigens der erste seiner Art in Deutschland und auf dem europ√§ischen Kontinent. Weitere sollen schon bald folgen.

Kilian Kerner: Eröffnung des Flagship-Stores in Wiesbaden

1. Dezember 2011 Keine Kommentare

An diesem Wochenende werden sich in Wiesbaden die Pforten zu Kilian Kerners zweitem Flagship-Store öffnen. Alle Fashionistas sind zum großen Empfang an diesem Samstag, den 3. Dezember 2011, von 10 bis 18 Uhr herzlich eingeladen.

Somit kann man gleich die Gelegenheit nutzen und nicht nur die wundersch√∂nen Kreationen von Kilian Kerner bestaunen, sondern nat√ľrlich auch den Laden selbst, bei dessen Gestaltung man sich gr√∂√üte M√ľhe gegeben hat.

Die Ladenfl√§che von 100 Quadratmetern verteilt sich auf zwei Stockwerke. Das erste ist mit stylishen Tapeten des Deutschen Tapeten-Instituts best√ľckt, die farblich zur Mode passen. Modernes Design trifft hier und da auf rustikale Elemente wie Holzbalken. Hier findet man die Jersey- und Stricklinie ‚ÄěKilian Kerner Senses‚Äú.

Das obere Stockwerk ist der Premium-Bereich mit der jeweils aktuellen Kollektion des Designers. Wie bereits f√ľr seinen Laufsteg hat er hier mit dem Unternehmen Villeroy & Boch zusammengearbeitet, die exklusive Fliesen passend zur aktuellen Kollektion entworfen haben. Kommt eine neue Kollektion werden sie dementsprechend ausgetauscht.

Der Laden befindet sich in der Grabenstra√üe 4 in Wiesbaden. In der Er√∂ffnungsphase gibt es √ľbrigens bis zum 10.12. einen Rabatt von 20 Prozent auf die Linie ‚ÄěKilian Kerner Senses‚Äú.